Monat: Januar 2019

Öffentliche Bekanntmachung Gemeinde Schönfeld Im Auftrag der Gemeinde Lampertswalde Festsetzung der Grundsteuer 2019

Öffentliche Bekanntmachung Lampertswalde Grundsteuer 2019 Download   Öffentliche Bekanntmachung Gemeinde Schönfeld Im Auftrag der Gemeinde Lampertswalde Festsetzung der Grundsteuer 2019 Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2019 gemäß § 27 Abs.3 des Grundsteuergesetzes (GrStG) in Verbindung mit § 7 Abs.3 des Sächsischen Kommunalabgabengesetzes (SächsKAG) für die Gemeinde Lampertswalde mit allen Ortsteilen Für diejenigen Schuldner der Grundsteuer, die im Kalenderjahr 2019 die gleiche Grundsteuer wie im Kalenderjahr 2018 zu entrichten haben und insoweit bis zum heutigen Tage keinen anders lautenden Bescheid erhalten haben, wird die Grundsteuer hiermit durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt. Die Grundsteuer ist zu den im letzten Bescheid 2018 genannten Fälligkeitsterminen zu entrichten. Für die Steuerschuldner treten mit dem Tag der öffentlichen Bekanntmachung die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn ihnen an diesem Tage ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen wäre. Zahlungsaufforderung Soweit der Gemeindeverwaltung Lampertswalde ein Abbuchungsauftrag erteilt wurde, werden die fälligen Grundsteuerraten eingezogen. Steuerzahler, die keinen Abbuchungsauftrag vereinbart haben, werden gebeten, die Steuerbeträge unter Angabe ihres Aktenzeichens als Zahlungsgrund auf eines der folgenden Konten zu überweisen: DKB Berlin  IBAN: DE55 1203 0000 0001 2882 73 BIC: BYLADEM1001 Sparkasse Meißen IBAN: DE05 8505 5000 3046 0002 00 BIC.: SOLADES1MEI   Rechtsbehelfsbelehrung: Gegen die Festsetzung der Grundsteuer kann innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung dieser Bekanntmachung Widerspruch eingelegt werden. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeindeverwaltung Schönfeld, Straße der MTS 11, 01561 Schönfeld, einzulegen. Die Einlegung eines Widerspruchs ändert nichts...

Read More