zu den Gemeinderatssitzungen und Veranstaltungen Dresdner Heidebogen
Login+ + + Informationen der Gemeindeverwaltung + + +
Nr. 94 vom Dienstag, 28. Juni 2017
Juni 2017 - Taubenhaus Gemeinde Lampertswalde
Baubeginn für das Taubenhaus Download
Nr. 93 vom Dienstag, 27. Juni 2017
Ortsübliche Bekanntgabe!
Einladung zur 34. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Lampertswalde am 27.06.2017 um 19.30 Uhr Download
Nr. 92 vom Dienstag, 16. Mai 2017
Ortsübliche Bekanntgabe!
Einladung zur 33. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Lampertswalde am 23.05.2017 um 19.30 Uhr Download
Nr. 91 vom Mittwoch, 12. April 2017
Ortsübliche Bekanntgabe!
Einladung zur 32. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Lampertswalde Download
Nr. 90 vom Donnerstag, 29. März 2017
Ortsübliche Bekanntgabe!
Einladung zur 31. öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Lampertswalde Download
Nr. 88 vom Mittwoch, 15. März 2017 07:32
Nächste Gemeinderatssitzung am 21.03.17 um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Lampertswalde
Hier dazu die Einladung mit Tagesordnung.
Nr. 83 vom Montag, 09. Januar 2017 07:40
Abwasserbeseitigungssatzung - 1. Änderung
Am 17.11.16 hat der Gemeinderat die 1. Änderungssatzung zur Abwasserbeseitigungssatzung der Gemeinde Lampertswalde beschlossen, die wir hiermit veröffentlichen. Sie trat am 01.01.17 in Kraft. Sie finden alle Satzungen unter "Verwaltung -> Dokumente"
Nr. 82 vom Sonnabend, 31. Dezember 2016 08:10
Gesamtflächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Schönfeld-Lampertswalde
Der Landkreis Meißen hat mit Verfügung vom 14.09.2016 (20503/621.316-VG Schö-Lam/#1/6082/2016) den vom Gemeinschaftsausschuss der VWG Schönfeld-Lampertswalde am 18.02.2016, von der Gemeinde Schönfeld am 22.02.2016 und von der Gemeinde Lampertswalde am 24.02.2016 beschlossenen Gesamtflächennutzungsplan einschließlich Planbegründung und Umweltbericht in der Fassung vom 30.11.2015 § 6 Baugesetzbuch (BauGB) genehmigt.

Dem Genehmigungsbescheid vom 14.09.2016 mit Auflage und Hinweisen sind in Öffentlicher Sitzung der Gemeinschaftsausschuss der VWG Schönfeld – Lampertswalde am 19.10.2016, der Gemeinderat Schönfeld am 24.10.2016 und der Gemeinderat Lampertswalde am 01.11.2016 beigetreten.

Der Flächennutzungsplan stellt die flächen- und raumrelevante städtebauliche Entwicklung für das Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Schönfeld - Lampertswalde für einen längerfristigen Planungshorizont in den Grundzügen dar.

Der Gesamtflächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Schönfeld - Lampertswalde in der Fassung vom 30.11.2015 mit Begründung mit Umweltbericht und der zusammenfassenden Erklärung gemäß § 6 Abs. 5 BauGB kann ab sofort eingesehen werden bei der Gemeinde Schönfeld.

Hier die einzelnen Dokumente als PDF-Dateien:
Nr. 89 vom Montag, 27. März 2017 19:22
Gemeindeblatt März ist da!
Das neue Gemeindeblatt Nr. 315 vom 31.03.2017 ist jetzt verfügbar.
Nr. 88 vom Mittwoch, 15. März 2017 07:32
Nächste Gemeinderatssitzung am 21.03.17 um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Lampertswalde
Hier dazu die Einladung mit Tagesordnung.
Nr. 83 vom Montag, 09. Januar 2017 07:40
Abwasserbeseitigungssatzung - 1. Änderung
Am 17.11.16 hat der Gemeinderat die 1. Änderungssatzung zur Abwasserbeseitigungssatzung der Gemeinde Lampertswalde beschlossen, die wir hiermit veröffentlichen. Sie trat am 01.01.17 in Kraft. Sie finden alle Satzungen unter "Verwaltung -> Dokumente"
Nr. 82 vom Sonnabend, 31. Dezember 2016 08:10
Gesamtflächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Schönfeld-Lampertswalde
Der Landkreis Meißen hat mit Verfügung vom 14.09.2016 (20503/621.316-VG Schö-Lam/#1/6082/2016) den vom Gemeinschaftsausschuss der VWG Schönfeld-Lampertswalde am 18.02.2016, von der Gemeinde Schönfeld am 22.02.2016 und von der Gemeinde Lampertswalde am 24.02.2016 beschlossenen Gesamtflächennutzungsplan einschließlich Planbegründung und Umweltbericht in der Fassung vom 30.11.2015 § 6 Baugesetzbuch (BauGB) genehmigt.

Dem Genehmigungsbescheid vom 14.09.2016 mit Auflage und Hinweisen sind in Öffentlicher Sitzung der Gemeinschaftsausschuss der VWG Schönfeld – Lampertswalde am 19.10.2016, der Gemeinderat Schönfeld am 24.10.2016 und der Gemeinderat Lampertswalde am 01.11.2016 beigetreten.

Der Flächennutzungsplan stellt die flächen- und raumrelevante städtebauliche Entwicklung für das Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Schönfeld - Lampertswalde für einen längerfristigen Planungshorizont in den Grundzügen dar.

Der Gesamtflächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Schönfeld - Lampertswalde in der Fassung vom 30.11.2015 mit Begründung mit Umweltbericht und der zusammenfassenden Erklärung gemäß § 6 Abs. 5 BauGB kann ab sofort eingesehen werden bei der Gemeinde Schönfeld.

Hier die einzelnen Dokumente als PDF-Dateien:
Inhalt Flächennutzungsplan (150 kB)
  => Abwägungsprotokoll (388 kB)
  => Begründung (1681 kB)
  => Umweltbericht (2250 kB)
  => Zusammenfassende Erklärung (391 kB)
  => FNP_Teilplan NORD (15134 kB)
  => FNP_Teilplan SÜD (13129 kB)

Inhalt Landschaftsplan (319 kB)
  => Begründung LP (3299 kB)
  => Entwicklungskonzept (3564 kB)
  => Landschaftsbildräume (3748 kB)
  => Schutzgebiete (8802 kB)
  => Kultur Mensch Sachgüter (8125 kB)
  => Biotoptypen (1719 kB)
  => Oberflächengewässer (7266 kB)
  => Grundwasser (14591 kB)
  => Klima (7263 kB)
  => Boden (8520 kB)
  => Oberflächennahe Rohstoffe Altlasten (7259 kB)
Nr. 81 vom Donnerstag, 22. Dezember 2016 15:50
Stellenausschreibung der Gemeinde Lampertswalde
Die Gemeinde Lampertswalde sucht zum sofortigen Eintritt für die Kindertagesstätten Lampertswalde eine/n

      staatlich anerkannte/n Erzieher/in

Die Vollzeitstelle mit 40 Std./Woche ist vorerst befristet als Vertretung Mutterschutz bis zum 31.12.2018.
Die Vergütung richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages öffentlicher Dienst SuE. Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 13. 01. 2017 um 10.00 Uhr an die Gemeindeverwaltung Lampertswalde, Ortrander Str. 2, 01561 Lampertswalde.

W. Hoffmann
Bürgermeister der Gemeinde Lampertswalde
Hier dazu die Ausschreibung als PDF-Datei (15 kB)
Nr. 78 vom Dienstag, 06. Dezember 2016 17:45
Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der Verfahrensunterlagen zum Raumordnungsverfahren für das Vorhaben Europäische Gas-Anbindungsleitung EUGAL Abschnitt Sachsen vom 18. November 2016
Die Firma GASCADE Gastransport GmbH, Kassel, plant den Bau der Europäischen Gas-Anbindungsleitung EUGAL von der Ostsee bis zur deutsch-tschechischen Grenze. Der Abschnitt Sachsen ist ca. 110 km lang. Von der Landesgrenze Brandenburg bis zur Station Adelsdorf (Gemeinde Lampertswalde) sollen zwei parallele Erdgasfernleitungen EUGAL (Strang 1 und 2) mit einer Leitungsdimension von jeweils DN 1.400 gebaut werden. Der Strang 2 der EUGAL endet an dieser Absperrstation. Ab Station Adelsdorf bis zur deutsch-tschechischen Grenze ist die EUGAL als eine Erdgasfernleitung (Strang 1) geplant. Zum Vorhaben gehört auch die Errichtung einer Gasdruckregel- und Gasmessanlage (GDRM-Anlage) bei Deutschneudorf. Der Vorzugskorridor folgt weitestgehend parallel der vorhandenen Erdgasfernleitung OPAL und weiteren vorhandenen Transportleitungen. Für das Umgehen von Engstellen sind drei großräumige Korridorvarianten vorgesehen (Meißen – West, Diera – Zehren und Lichtenberg).

Klicken Sie bitte hier für detaillierte Erläuterungen und die Auslegungsmodalitäten (PDF 26 kB).
Nr. 76 vom Mittwoch, 23. November 2016 08:10
Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)
- Anstalt des öffentlichen Rechts -
Löwenstr. 7a, 01099 Dresden

Hier das Dokument als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken und hier der
Link zu www.tsk-sachsen.de für weitere Informationen, sowie die
E-Mail-Adresse info@tsk-sachsen.de.
Nr. 75 vom Mittwoch, 09. November 2016 16:20
Neue Elternbeitragssatzung
Am 01.11.16 hat der Gemeinderat die neue Elternbeitragssatzung beschlossen, die wir hiermit veröffentlichen. Sie finden alle Satzungen unter "Verwaltung -> Dokumente"
Nr. 74 vom Dienstag, 08. November 2016 17:40
Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses gemäß § 10 Abs. 3 BauGB für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Logistikcenter südlich der B 98"
Der Gemeinderat Lampertswalde hat in seiner Sitzung am 01.11.2016 den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Logistikcenter südlich der B 98“ gemäß § 10 BauGB als Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 BauGB in der derzeit gültigen Fassung ortsüblich bekannt gemacht.
Mit dieser Bekanntmachung tritt der vorhabenbezogen Bebauungsplan in Kraft.

Klicken Sie bitte hier (PDF-Datei 11 kB) für den vollständigen Text der Bekanntmachung.
Nr. 73 vom Dienstag, 08. November 2016 17:35
Öffentliche Bekanntmachung der Genehmigung des Gesamtflächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Schönfeld-Lampertswalde
Der Landratsamt Meißen als höhere Verwaltungsbehörde hat mit Bescheid vom 14.09.2016 (20503/621.316-VG Schö-Lam/#1/6082/2016) den Flächennutzungsplan mit Auflage und Hinweisen genehmigt.

In den öffentlichen Sitzungen des Gemeinschaftsausschusses der VWG Schönfeld – Lampertswalde am 19.10.2016, des Gemeinderates Schönfeld am 24.10.2016 und des Gemeinderates Lampertswalde am 01.11.2016 wurde den Maßgaben beigetreten. Der Gesamtflächennutzungsplan wird am 17.11.2016 wirksam.

Klicken Sie bitte hier (PDF-Datei 11 kB) für den vollständigen Text der Bekanntmachung.
Nr. 67 vom Donnerstag, 28. Juli 2016 20:20
Bekanntmachung der Bauverwaltung Schönfeld
Planfeststellung für das Bauvorhaben „A 13 Berlin – Dresden, Abschnitt 1, Landesgrenze Brandenburg bis AS Thiendorf“ 2. Planänderung „Ergänzungsplanung der Entwässerung am Regenrückhalte- und Versickerungsbecken 1b“

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale, hat für das o. g. Bauvorhaben, das mit Planfeststellungsbeschluss der Landesdirektion Sachsen vom 25. Juni 2008, Az.: 41D-0513.25/10-A 13-Abschn.1, planfestgestellt wurde, die 2. Planänderung beantragt. Für das Vorhaben besteht keine Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung gem. § 3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG). Für die Änderung des Bauvorhabens werden Grundstücke in der Gemeinde Schönfeld, Gemarkung Linz und Gemeinde Lampertswalde, Gemarkung Blochwitz beansprucht.

Die Planänderung (Zeichnungen und Erläuterungen) liegt in der Zeit vom 22. August bis einschließlich 22. September 2016 in der Gemeindeverwaltung Schönfeld, Bauverwaltung, und in der Gemeindeverwaltung Lampertswalde, Sekretariat, während der Dienststunden zu den ortsüblichen Öffnungszeiten zur allgemeinen Einsichtnahme aus.
Ergänzend wird auf die Möglichkeit zur Einsichtnahme in die Planunterlagen während des vorgenannten Zeitraums unter www.lds.sachsen.de/bekanntmachung verwiesen.
Bitte klicken Sie hier, um den kompletten Text der Bekanntmachung mit weiteren Details zu lesen (PDF 16 kB).

Catrin Niemz, Bauverwaltung Schönfeld
Nr. 65 vom Montag, 25. Juli 2016 17:50
NGN-Breitbandausbau in den Gemeinden Lampertswalde und Schönfeld
Zur Verbesserung der Breitbandversorgung in den Gemeinden Lampertswalde und Schönfeld wurde mit den notwendigen Voruntersuchungen zur Beantragung von Bundesfördermitteln begonnen. Ein wichtiger Teil dieser Vorarbeit ist die Markterkundung. Sie stellt sicher, dass nur da öffentliche Mittel aufgewendet werden, wo kein entsprechend leistungsfähiges Breitbandangebot durch den Markt gemacht wird. Diese Markterkundung wurde auf der Internetseite für Breitbandausschreibungen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur veröffentlicht.

Der entsprechende Link der Veröffentlichung auf www.breitbandausschreibungen.de kann verwendet werden.

Lampertswalde: https://www.breitbandausschreibungen.de/publicOverviewDetails/Markterkundung-beginn/913

Schönfeld: https://www.breitbandausschreibungen.de/publicOverviewDetails/Markterkundung-beginn/912

Catrin Niemz, Bauverwaltung Schönfeld
Nr. 56 vom Mittwoch, 30. März 2016 15:55
Bundesverkehrswegeplan 2030
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gab bekannt, dass der Entwurf des BVWP 2030 sowie der dazu erstellte Umweltbericht öffentlich zugänglich gemacht werden und die Öffentlichkeitsbeteiligung mit Beginn zum 21. März 2016 eingeleitet wird. Auslegungsort in Sachsen:
Landesamt für Straßenbau und Verkehr
Stauffenbergallee 24
01099 Dresden
Klicken Sie bitte hier, um den vollständigen Text der Bekanntmachung zu lesen (PDF-Datei ca. 1,6 MB), oder hier als GIF-Grafik mit ca. 0,3 MB.
Nr. 52 vom Montag, 29. Februar 2016 11:30
Sitzungsplan 2016
Hier der neue Sitzungsplan für Hauptausschuss und Gemeinderat für das Jahr 2016.
Nr. 50 vom Mittwoch, 13. Januar 2016 15:30
Straßenumbenennungen in Lampertswalde
Der Gemeinderat der Gemeinde Lampertswalde hat am 22.09.2015 die Auslegung des Entwurfs über die Straßenumbenennungen in den Gemeindeteilen Adelsdorf, Blochwitz, Brößnitz, Lampertswalde, Mühlbach, Niegeroda, Oelsnitz und Weißig a.R. beschlossen.
Die Auslegung erfolgte im Zeitraum 30.09.2015 bis einschließlich 30.10.2015 bei der Gemeinde Lampertswalde. Am 17.11.2015 wurden dazu der Abwägungsbeschluss sowie der Beschluss über die Straßenumbenennung gefasst.
Die Allgemeinverfügung zur Straßenumbenennung tritt am 01.02.2016 in Kraft.
Ortsteilalter Straßennameneuer Straßenname ab 01.02.2016
AdelsdorfDorfstraßeAdelsdorfer Dorfstraße
BlochwitzHauptstraßeAlte Hauptstraße
BlochwitzSiedlungRingstraße 9a, 9b, 9c, 9d
BrößnitzDorfstraßeIm Tal
BrößnitzAn der TeichmühleTeichmühle
LampertswaldeBrockwitzer StraßeSchulstraße
MühlbachAm BachDobrabach
NiegerodaDorfstraßeNiegerodaer Dorfstraße
OelsnitzHauptstraßeOelsnitzer Hauptstraße
Weißig a.R.HauptstraßeWettiner Straße
Weißig a.R.Großenhainer StraßeDreiberg
Weißig a.R.DorfstraßeWeißiger Dorfstraße
Bitte klicken Sie auf folgende Links, um die PDF-Dokumente dazu lesen/herunterladen/drucken zu können:

=> Beschluss 89/11/2015 vom 17.11.2015 zu den Straßenumbenennungen
=> Allgemeinverfügung vom 10.12.2015 zu den Strassenumbenennungen

Nr. 48 vom Sonnabend, 05. Dezember 2015 15:10
Meldepflicht und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse für 2016

Hier das Dokument als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken und hier der
Link zu www.tsk-sachsen.de für weitere Informationen, sowie die
E-Mail-Adresse info@tsk-sachsen.de.
Nr. 42 vom Sonnabend, 26. September 2015 09:20
Förderung für den ländlichen Raum des Dresdner Heidebogens für Privatpersonen, Vereine & Unternehmen

Bitte informieren Sie sich hier
über Verfahren und Modalitäten =>

Die LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) wurde genehmigt. Nun können die an Fördermitteln interessierten Akteure der Region bis zum 21.12.2015 ihre Anträge einreichen.Nach dem Windhundprinzip geht es allerdings nicht. Qualität geht vor Schnelligkeit. Das Regionalmanagement berät dazu jeden Antragssteller. Ab Frühjahr des kommenden Jahres können die ersten Vorhaben positiv beschieden sein und umgesetzt werden. weiterlesen (PDF)
Nr. 33 vom Montag, 08. Juni 2015 08:45
Neue Friedhofssatzung
Am 26.05.15 hat der Gemeinderat die neue Friedhofssatzung beschlossen, die wir hiermit veröffentlichen. Sie finden alle Satzungen unter "Verwaltung -> Dokumente"
Mit freundlichen Grüßen - Ihre Gemeindeverwaltung
Nr. 29 vom Donnerstag, 23. April 2015 11:31
Satzungen und Verordnungen
Mehrere Satzungen wurden in den letzten Monaten aktualisiert und neu beschlossen. Sie finden diese Dokumente unter "Verwaltung -> Dokumente".
Mit freundlichen Grüßen - Ihre Gemeindeverwaltung
Nr. 26 vom Mittwoch, 01. April 2015 08:55
Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister
Diese können seit dem 1. September 2014 online im Internet beim Bundesamt für Justiz beantragt werden. Voraussetzung hierfür sind der elektronische Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion und ein Kartenlesegerät. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Flyer des Bundesamtes für Justiz und auch in diesem Youtube-Video.
Mit freundlichen Grüßen - Ihre Gemeindeverwaltung
Nr. 17 vom Donnerstag, 27. November 2014 15:55
Wohnungen zu vermieten
Nr. 3 vom Freitag, 4. Mai 2012 11:14
Aktualisierung der Internetseite
Die mit dem Zusammenschluss der beiden Gemeinden Lampertswalde und Weißig a. R. seit dem 01.01.2012 erforderliche Aktualisierung startet heute. Wir bitten um Ihr Verständnis, daß das wegen der Vielzahl an Änderungen/Erweiterungen schrittweise vor sich geht, auch weil die notwendigen Zuarbeiten erst teilweise vorliegen und manches noch im Fluss ist.
Auch bitten wir Sie, falls Sie Interesse an Einträgen haben, z. B. Gewerbetreibende, Vereine, Clubs, Einrichtungen usw., uns das mitzuteilen und möglichst auch Informationen dazu zu liefern. Bilder oder auch Videolinks sind immer willkommen, um Sehenswertes und das Leben in unserer Gemeinde vorzustellen.
Wenn uns mal ein Fehler passiert, etwas fehlt oder jemand eine Idee hat - geben Sie uns bitte Bescheid!

Mit freundlichen Grüßen - Ihre Gemeindeverwaltung
Nr. 1 vom Donnerstag, 3. Febr 2011 09:18
Internetseite neu gestaltet
Liebe Besucherinnen und Besucher,
wir haben unseren Internetauftritt überarbeitet, um aktueller und übersichtlicher zu sein. Jetzt gibt es auch die Möglichkeit, einen Eintrag im Gästebuch zu hinterlassen. Um mehr Leben in die Website zu bringen, würden wir uns freuen, wenn Sie auch das eine odere andere Foto vielleicht mit einer kurzen Info dazu an die Gemeindeverwaltung geben, das wir dann gerne veröffentlichen (wenn es dazu geeignet ist).

Mit freundlichen Grüßen - die Gemeindeverwaltung