Der Seniorenclub Lampertswalde
Seniorenhelfer Lampertswalde, September 2008
Seniorenhelferinnen Lampertswalde, September 2008
Im Mai 1992 schlossen sich die Senioren der Ortsteile Lampertswalde, Quersa, Brockwitz und Mühlbach zusammen und gründeten den Seniorenclub Lampertswalde. Im Jahre 1999 traten auch die Schönborner Rentner dem Seniorenclub Lampertswalde bei.
Der Seniorenclub verfolgt das Anliegen, unseren älteren Bürgerinnen und Bürgern ab dem 60. Lebensjahr Begegnungen in vielfältiger Weise zu ermöglichen. Desweiteren möchte der Club den älteren Menschen Geselligkeit und Frohsinn geben und ihnen Fürsorge angedeihen lassen.
Zur Betreuung der Senioren sind 25 Frauen aus allen Ortsteilen ehrenamtlich tätig (siehe Bild). Gespräche zur besseren Bewältigung von Lebensproblemen sind Inhalt der Helferbesuche, ebenso die Würdigung der Geburtstage und Jubiläen. Damit sich die Senioren nicht allein gelassen fühlen, werden sie bei Krankheit besucht, desweiteren werden Tagesfahrten und Mehrtagesreisen organisiert.
Anliegen des Seniorenclubs soll es sein, dass in der Öffentlichkeit Verständnis für die Belange der älteren Bürger erreicht und in besonderen Fällen Hilfe organisiert wird.
Die von der Gemeinde bereitgestellten Mittel für jeden einzelnen Rentner helfen, die gesteckten Ziele zu realisieren. Der Seniorenclub verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.
Auskünfte sind unter Telefon 035248 / 22047 oder schriftlich:
01561 Lampertswalde, Großenhainer Straße 3
erhältlich.